Leistungen ReproMedia GmbH Hilfe & Datenanlieferung  

 
Hilfe
zum Anlegen der Daten und zur
Datenanlieferung
Dateiformate
Vektor:
cdr bis Version 14, Schriften in Kurven/ Pfade, keine Schmuckfarben
eps Schriften in Kurven/ Pfade, ohne Bildkennsatz
pdf Schriften in Kurven/ Pfade, Farbmodus: CMYK
Pixel:
tiff geschlossene Datei, ohne LZW-Komprimierung
jpeg höchste Qualitätsstufe, ohne Komprimierung
psd geschlossene Datei,ohne Alphakanal
   
Farbmodus
CMYK Wir drucken ausschließlich in CMYK (4c). Optional können Ihre Daten auch in "HKS K" oder "Pantone solid coated" angelegt sein.
Verzichten Sie auf anderen Farbmodi wie RGB oder RAL. Für Daten dieser Systeme übernehmen wir keine Gewährleistung in Sachen Farbverindlichkeit. Wünschen Sie einen speziellen Farbton, liefern Sie uns bitte eine geeigneten Farbproof.
   
Auflösung
  Liefern Sie Ihre Daten für den Kleinformatdruck mit einer Mindestauflösung von 300dpi und für den Großformatdruck von 70 dpi. Bitte vermeiden Sie im Großformatdruck Äuflösungen von mehr als 200dpi. Enthalten Ihre Daten kleine Schriften, so liefern Sie diese bitte in einem Vektorformat.
   
Schriften
  Verwenden Sie bitte keine automatischen Schriftmodifikationen oder Schrifteffekte, z.B. fett, kursiv, schattiert etc.. Schriften sollten eingebettet, in Kurven/ Pfade gewandelt oder mitgeliefert werden.
Kleine Schriften bitte nicht in Kurven konvertieren.
Enthalten Ihre Pixeldaten kleine Schriften, liefern Sie bitte nach Möglichkeit eine vektorbasierenden Datei mit.
   
Maßstab
  Daten können in einem geeigneten Maßstab z.B. von 1:2, 1:4 oder 1:10 angelegt unter Beachtung der Auflösung im Ausgabeformat angelegt werden. Geben Sie grundsätzlich die Größe in mm sowie den Maßstab Ihrer Druckdatei an.
   
Beschnitt & Ränder
  Vermeiden Sie bitte schmale Ränder und die Platzierung von Schrift nahe am Rand.
Elemente, die bis zur Endformatkante reichen sollen, müssen mindestens 3mm über das Endformat ragen, also in den Beschnitt.
Bitte geben Sie Beschnittzeichen an.
   
Sonderfälle
Fahnen
  Bitte legen Sie bei Fahnen mindest 50mm Beschnitt umlaufen bzgl. des Ausgabeformates an.
Transparenzen
  Bitte reduzieren Sie nach Möglichkeit vor der Datenübergabe Ihre Transparenzen. Siehe dazu auch folgendes Infodokument:
Überdrucken-Einstellungen
  Bitte prüfen Sie vor Datenübergabe die Überdrucken-Atrribute Ihrer Dateielemente. Da diese gewollt oder ungewollt gesetzt werden können, können wir hier nicht über die Richtigkeit entscheiden. Der Druck erfolgt entsprechend der Standards und Attribute.
partielle UV-Lackierung
 
  1. Es ist zwingend notwendig auf der Außenseite eine Volltonfarbe anzulegen und diese als "Glanz" zu bezeichnen.
  2. Bitte beachten Sie, dass die Sonderfarbe (Farbkanal) "Glanz" nur als Fläche für den transparenten Lack dient und nicht farbig gedruckt wird.
  3. Beachten Sie, dass CMYK-Objekte, welche oberhalb des Lackkanals liegen (Objekte im Vordergrund), an dieser Stelle nicht lackiert werden.
  4. Außen- und Innenseiten müssen als einzelne PDF hochgeladen werden.
  5. Die Innenseite darf keine Volltonfarbe enthalten.
  6. Linienstärken mit mindestens 2 Punkt (0,7mm) anlegen.
  7. Schriftgröße mit mindestens 12 Punkt anlegen - dünnste Linie darf 0,7mm stark sein.
  8. Die Flächen mit der Farbe "Glanz" müssen auf "Überdrucken" stehen.
  9. Alle in der Farbe "Glanz" angelegten Objekte müssen voll deckend sein (keine Raster!).
Weiß-Unterdrucken/Weiß-Drucken (Großformat)
  Um im Großformatdruck Weiß als Farbe partiell ein gesamtes Motiv weiß zu hinterdrucken legen Sie das zu druckende Weiß als beliebige Volltonfarbe mit dem Namen "Spot 1" an. Um Ausparungen zu vermeiden platzieren Sie diese Volltonfarbe als oberste Ebene und aktivieren für diese das Attribut überdrucken.
Hinweis: Bildschirm-Weiß wird nicht mit gedruckt.
Schnittkontur von Aufklebern anlegen
 

Damit Aufkleber die gewünschte Endform aufweisen beachten Sie bitte folgenden Anforderungen.

  1. Legen Sie die Daten mit 5 mm umlaufenden Beschnitt an
  2. Legen Sie den die Endform beschreibenden Pfad als Vektor in einer Volltonfarbe mit dem Namen "Schnittkontur" an

Hinweis: Die Print&Cut Toleranz beträgt ca. +/- 1 mm.

Gern akzeptieren wir auch andere Dateiformate oder erstellen aus Ihren Dateien druckgeeignete Vorlagen. Setzen Sie sich dazu bitte mit unserer Druckvorstufe in Verbindung

   
 
©2009 ReproMedia GmbH
   
 

Home          Über uns        Downloads      Impressum     Kontakt      Hilfe       AGB      Sitemap       

 
Alle Preisangaben netto zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer.